Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wolfen

Originaltitel: WOLFEN

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Orion
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 9.9.1982

Darsteller: Albert Finney (Dewey Wilson), Diane Verona (Rebecca Neff), Edward James Olmos (Eddie Holt), Gregory Hines (Whittington), Tom Noonan (Ferguson), Dick O'Neill (Warren), Dehl Berti (Alter Indianer)

Produzent: Rupert Hitzig

Regie: Michael Wadleigh

Drehbuch: David M. Eyre jr., Michael Wadleigh

Kamera: Gerry Fisher

Musik: James Horner

Schnitt: Chris Lebenzon, Dennis Dolan, Martin Bram, Marshall M. Borden

Vorlage: Whitley Strieber

Inhalt

Mutierte Wölfe, die in der neuen Wildnis" der amerikanischen Metropolen leben, müssen diese neuen Jagdgründe mit einer Reihe von Morden verteidigen. "Ökologischer" Horrorfilm, der weitgehend auf vordergründige Effekte verzichtet. Vorzüglich fotografiert und faszinierend in den optisch verfremdeten Sequenzen, hat das gut gespielte Regiedebüt eines früheren Cutters aber einige dramaturgische Schwächen und ist in seiner Geschichte nicht immer konsequent genug."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)