Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Unter der Flagge des Tigers

Originaltitel: EL TIGRE DE LOS SIETE MARES, Verweistitel: Der Korsar der Kaiserin

Abenteuerfilm, Biografie, Piratenfilm

Produktionsland: Spanien/Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Balcázar/EDIC/Arco
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 21.7.1967 Kino DDR/1.12.1967 Kino BRD

Darsteller: Gérard Barray (Robert Surcouf), Antonella Lualdi (Margaret), Geneviève Casile (Marie-Catherine), Terence Morgan (Lord Blackwood), Monica Randal (Kaiserin Joséphine), Vidal Molina (André Chamblais)

Regie: Sergio Bergonzelli

Drehbuch: Georges de la Grandière, Jacques Sévérac, José Antonio De la Loma, Giovanni Simonelli

Kamera: Juan Gelpi

Musik: Georges Garvarentz

Schnitt: Jean Michel Gautier

Inhalt

Die Piratenstücke des Seeräubers Robert Surcouf (1773-1826): Weil dem mittellosen französischen Leutnant die Liebe zu einer wohlhabenden Schönen verboten wird, beweist er als wagemutiger Freibeuter der Meere seinen Mut. Abenteuerfilm mit viel Schlägereien, Degengeklirr und einer gehörigen Portion Sentimentalität. (Titel auch: Der Korsar der Kaiserin", DDR: "Tiger der sieben Meere")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)