Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Unsere tollen Nichten

Originaltitel: UNSERE TOLLEN NICHTEN

Aus der Serie Unsere tollen Tanten: Unsere tollen Tanten (1961), Unsere tollen Nichten (1962), Unsere tollen Tanten in der Südsee (1963)

Komödie

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Wiener Stadthalle
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 12.2.1963

Darsteller: Gunther Philipp (Max Rettich), Vivi Bach (Susi), Paul Hörbiger (Eierlein), Kurt Großkurth (Hyacinth Grad), Gus Backus (Gus Sunday), Udo Jürgens (Pitt van Rees), Ruth Stephan (Felicitas), Oskar Sima (Mägerli)

Produzent: Karl Spiehs, Adolf Eder

Regie: Rolf Olsen

Drehbuch: Rolf Olsen

Kamera: Karl Loeb

Musik: Erwin Halletz

Schnitt: Hermine Diethelm

Inhalt

Klamotte um eine männliche Damenkapelle, konzipiert als Fortsetzung von Unsere tollen Tanten": Die fünf Mitglieder einer arbeitslosen Band müssen aus Geldnöten als "Dolly Sisters" in einem Schweizer Hotel auftreten. Die Verlobte eines von ihnen findet die Maskerade entwürdigend und tut sich mit vier Freundinnen zusammen, um als tolle Neffen aufzukreuzen. Ein an Geistlosigkeit kaum noch zu unterbietender "Spaß", dessen Abgründe auch nicht durch die dick aufgetragene Selbstironie überbrückt werden können."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)