Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der dünne Mann

Originaltitel: THE THIN MAN, Verweistitel: Mordsache "Dünner Mann"

Aus der Serie Der dünne Mann: Der dünne Mann (1934), Dünner Mann, 2. Fall (1936), Dünner Mann, 3. Fall (1939), Der Schatten des dünnen Mannes (1941), Der dünne Mann kehrt heim (1944), Das Lied vom dünnen Mann (1947)

Detektivfilm, Komödie, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1934
Produktionsfirma: Loew's Inc. (für MGM)
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 31.1.1969/16.6.1969 ZDF/26.6.1986 DFF 2

Darsteller: William Powell (Nick Charles), Myrna Loy (Nora Charles), Maureen O'Sullivan (Dorothy Wynant), Nat Pendleton (Lt. John Guild), Minna Gombell (Mimi), Porter Hall (MacCauley), Cesar Romero (Chris)

Produzent: Hunt Stromberg

Regie: W.S. van Dyke

Drehbuch: Albert Hackett, Frances Goodrich

Kamera: James Wong Howe

Musik: William Axt

Schnitt: Robert J. Kern

Vorlage: Dashiell Hammett

Inhalt

Ein einstiger Star-Detektiv genießt an der Seite seiner ebenso reichen wie charmanten Ehefrau und eines Foxterriers das Leben als trinkfroher Bonvivant. Als ein Erfinder verschwindet, läßt er sich in den Fall hineinziehen und löst das Rätsel mit Geist, Glück und seiner sprichwörtlichen Spürnase. Verfilmung eines Romans von Dashiell Hammett; eine intelligente Kombination aus erfrischend-frivoler Salon-Komödie und spannend-temporeichem Kriminalfilm, hervorragend gespielt, angereichert mit beschwingt-amüsanten Dialogen. (Kino: O.m.d.U.; Alternativtitel: "Mordsache 'Dünner Mann'", "The Thin Man - Der Unauffindbare")


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)