Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Verflucht sei, was stark macht

Originaltitel: THE LORDS OF DISCIPLINE, Verweistitel: Marines (1983)

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 16; f (Video 18)
Erstauffuehrung: Januar 1986 Video/30.7.1987

Darsteller: David Keith (Will McClean), Robert Prosky (Colonel Bear" Berrineau"), G.D. Spradlin (General Durrell), Michael Biehn (Alexander), Barbara Babcock (Abigail)

Produzent: Herb Jaffe, Gabriel Katzka

Regie: Franc Roddam

Drehbuch: Thomas Pope, Lloyd Fonvielle

Kamera: Brian Tufano

Musik: Howard Blake

Schnitt: Michael Ellis

Vorlage: Pat Conroy

Inhalt

Ein Kadett einer Militärakademie kämpft gegen einen Geheimbund, der unliebsame Neuankömmlinge wie den ersten Schwarzen mit sadistischen Terror- und Foltermethoden zu vertreiben versucht. Der in den 60er Jahren angesiedelte Film lebt von oberflächlichen Reizmomenten, stellt aber das zweifelhafte System nie in Frage. (Kinotitel: Marines")"