Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lautlos im Weltraum

Originaltitel: SILENT RUNNING

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Universal
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 26.4.1974 ARD

Darsteller: Bruce Dern (Freeman Lowell), Cliff Potts (Wolf), Ron Rifkin (Barker), Jesse Vint (Keenan), Mark Persons

Regie: Douglas Trumbull

Drehbuch: Deric Washburn, Michael Cimino, Steven Bochco

Kamera: Charles F. Wheeler

Musik: Peter Schickele

Effekt: Douglas Trumbull, Douglas Trumbull, John Dykstra, John Dykstra, Richard Yuricich, Richard Yuricich

Inhalt

Ein seit acht Jahren im Weltraum kreisendes Raumschiff, auf dem Pflanzen und Bäume für die von Atombomben verwüstete Erde herangezogen werden, soll zur Erde zurückkehren. Die sorgsam gepflegten Kulturen müssen jedoch vernichtet werden. Als ein Besatzungsmitglied sich weigert, den Befehl auszuführen, kommt es zu Kämpfen, in denen seine Gefährten umkommen. Entsprechend programmierte Roboter sind fortan seine Gehilfen. Technisch hervorragender Science-Fiction-Film, der das Unbehagen an der fortschreitenden Technisierung der Umwelt zu beschreiben versucht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)