Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Abenteuer des Huckleberry Finn

Originaltitel: THE ADVENTURES OF HUCKLEBERRY FINN

Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1939
Produktionsfirma: MGM
Länge: 87 Minuten
Erstauffuehrung: 18.2.1991 ARD

Darsteller: Mickey Rooney (Huckleberry Finn), Walter Connolly (King), William Frawley (Duke), Rex Ingram (Jim), Lynne Carver (Mary Jane), Minor Watson (Captain Brandy)

Produzent: Joseph L. Mankiewicz

Regie: Richard Thorpe

Drehbuch: Hugo Butler

Kamera: John Seitz

Musik: Franz Waxman

Schnitt: Frank E. Hull

Vorlage: Mark Twain

Inhalt

Der junge Huckleberry Finn und sein schwarzer Freund Jim, ein Sklave, reißen von zu Hause aus. Auf dem Mississippi geraten sie an ein Gaunerpärchen, das sie für ihre Zwecke einspannen möchte, später wird Jim als vermeintlicher Mörder Huckleberrys gejagt. Im letzten Moment kann dieser den Freund vor der Lynchjustiz retten. Gut inszenierte, bis heute wohl gelungenste Verfilmung des Schelmenromans von Mark Twain, die in erster Linie vom Spielwitz des jungen Mickey Rooney lebt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)