Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Rumpelstilzchen (1987)

Originaltitel: RUMPELSTILTSKIN

Kinderfilm, Literaturverfilmung, Märchenfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Cannon
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 17.2.1991 RTL plus

Darsteller: Amy Irving, Clive Revill, Billy Barty, Priscilla Pointer, Robert Symonds

Regie: David Irving

Drehbuch: David Irving

Kamera: David Gurfinkel

Musik: Max Robert

Vorlage: Wilhelm Karl Grimm, Jakob Ludwig Karl Grimm

Inhalt

Das Märchen von der armen Müllerstochter, die durch die Lügen ihres Vaters, der behauptet, sie könne Stroh zu Gold spinnen, in eine hochnotpeinliche Situation gebracht wird: der König läßt das Mädchen zu sich bringen und befiehlt ihm, drei Nächte Gold zu spinnen". Mit Hilfe eines Zwerges gelingt das Wunder, doch der Preis ist hoch: der Zwerg verlangt die Seele des erstgeborenen Kindes der jungen Frau. Opulent ausgestattete Verfilmung des bekannten Märchens, die Kindern anspruchslose Unterhaltung bietet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)