Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die phantastische Reise

Originaltitel: FANTASTIC VOYAGE

Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 23.12.1966/11.12.1970 ZDF/27.9.2001 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DS engl., DD2.0 dt.)

Darsteller: Stephen Boyd (Grant), Raquel Welch (Cora Peterson), Edmond O'Brien (Gen. Carter), Donald Pleasence (Dr. Michaels), Arthur O'Connell (Col. Donald Reid), William Redfield (Capt. Bill Owens), Jean Del Val (Dr. Jan Benes), Shelby Grant (Krankenschwester), James Brolin (Techniker)

Produzent: Saul David

Regie: Richard Fleischer

Drehbuch: Harry Kleiner, David Duncan

Kamera: Ernest Laszlo

Musik: Leonard Rosenman

Schnitt: William B. Murphy

Effekt: L.B. Abbott, Art Cruikshank, Emil Kosa jr., L.B. Abbott, Art Cruikshank, Emil Kosa jr.

Vorlage: Otto Klement, Jay Lewis Bixby

Auszeichnungen

Oscar (1967, Beste Spezialeffekte – Art Cruikshank), Oscar (1967, Beste Ausstattung: Farbe), Oscar (1967, Beste Ausstattung: Farbe), Oscar (1967, Beste Ausstattung: Farbe), Oscar (1967, Beste Ausstattung: Farbe)

Inhalt

Ein U-Boot wird samt Besatzung auf Mikrobengröße eingeschrumpft und in die Blutbahn eines Wissenschaftlers injiziert, um mittels Laserstrahl ein Blutgerinnsel im Gehirn zu beseitigen. Ein inhaltlich wie - für seine Entstehungszeit - technisch höchst bemerkenswerter Science-Fiction-Film. Originelle, spannende Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)