Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts

Originaltitel: ROCKY IV

Aus der Serie Rocky: Rocky (1976), Rocky II (1978), Rocky 3 - Das Auge des Tigers (1981), Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts (1985), Rocky V (1990)

Boxerfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 13.2.1986/16.4.1988 ARD/16.11.2004 DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DD2.0 dt.)

Darsteller: Sylvester Stallone (Rocky Balboa), Talia Shire (Adrian), Dolph Lundgren (Ivan Drago), Burt Young (Paulie), Carl Weathers (Apollo Creed)

Produzent: Irwin Winkler, Robert Chartoff

Regie: Sylvester Stallone

Drehbuch: Sylvester Stallone

Kamera: Bill Butler

Musik: Vince DiCola

Schnitt: Don Zimmerman, John W. Wheeler

Inhalt

Boxweltmeister Rocky besiegt nach eisernem Training in der UdSSR eine russische Kampfmaschine", die zuvor seinen besten Freund im Ring tötete, und gewinnt die Herzen der Sowjetbürger. Vierter Teil der Boxersaga, der sich auf naive Weise um einen sportlichen Brückenschlag zwischen Ost und West bemüht, mit seinem polternden Chauvinismus und seinen infantilen Rußlandklischees aber nur noch lächerlich wirkt. Aufschlußreich als Kommentar zum neuerwachten US-amerikanischen Selbst- und Sendungsbewußtsein unter der Reagan-Regierung Mitte der 80er Jahre."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)