Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Katzenmenschen (1943)

Originaltitel: CAT PEOPLE

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1943
Produktionsfirma: RKO
Länge: 75 Minuten
FSK: ab 12 (Video)
Erstauffuehrung: 3.7.1974 West 3

Darsteller: Simone Simon (Irene Dubrovna), Kent Smith (Oliver Reed), Tom Conway (Psychiater), Jane Randolph (Alice Moore), Jack Holt (Commodore)

Produzent: Val Lewton

Regie: Jacques Tourneur

Drehbuch: DeWitt Bodeen

Kamera: Nicholas Musuraca

Musik: Roy Webb

Schnitt: Mark Robson

Inhalt

Eine emigrierte junge Serbin erzählt ihrem Freund von der Legende, nach der sich die Mamelucken nach dem Sieg eines christlichen Königs in Raubkatzen verwandelt haben. Auch nach der Heirat verschwindet der Aberglaube der Frau nicht. Am Ende findet man sie tot neben einem Raubtierkäfig. Als Horrorgeschichte ist Tourneurs Film atmosphärisch dicht und voll makabrer Originalität. Die Analyse eines Angsttraumes mißlingt hingegen, weil sich Imaginäres und Realistisches auf zu vordergründige Weise vermischen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)