Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die rabenschwarze Nacht - Fright Night

Originaltitel: FRIGHT NIGHT, Verweistitel: Fright Night

Horrorfilm, Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Vistar
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD 16)
Erstauffuehrung: 6.2.1986/18.11.1986 Video/5.10.2000 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DS engl./dt.)

Darsteller: Chris Sarandon (Jerry Dandrige), William Ragsdale (Charly Brewster), Amanda Bearse (Amy Peterson), Roddy McDowall (Peter Vincent), Stephen Geoffreys (Evil Ed), Jonathan Stark (Billy Cole)

Produzent: Herb Jaffe

Regie: Tom Holland

Drehbuch: Tom Holland

Kamera: Jan Kiesser

Musik: Brad Fiedel

Schnitt: Kent Beyda

Inhalt

Moderne Variation des Dracula"-Stoffes: Ein amerikanischer Kleinstadt-Junge identifiziert seinen Nachbarn als Blutsauger und versucht mit Hilfe eines Fernseh-Vampir-Spezialisten, ihn zur Strecke zu bringen. Parodistisch angelegter Horrorfilm mit vielen grellen Grusel- und Schockeffekten. (TV-Titel: "Fright Night")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)