Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nevada-Paß

Originaltitel: BREAKHEART PASS, Verweistitel: Nevada Pass

Kriminalfilm, Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Gershwin-Kastner
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 27.2.1976

Darsteller: Charles Bronson (John Deakin), Ben Johnson (Marshal Nathan Pearce), Richard Crenna (Gouverneur Richard Fairchild), Jill Ireland (Marica), Charles Durning (Frank O'Brien), Ed Lauter (Maj. Claremont), Roy Jenson (Banlon), Casey Tibbs (Jackson), Rayford Barnes (Bellew)

Produzent: Jerry Gershwin

Regie: Tom Gries

Drehbuch: Alistair MacLean

Kamera: Lucien Ballard

Musik: Jerry Goldsmith

Schnitt: Byron Buzz"" Brandt

Vorlage: Alistair MacLean

Inhalt

Ein Militärzug, der im Winter 1873 Nachschub und Medikamente für eine angeblich durch eine Diphterie-Epidemie geschwächte Fortbesatzung bringen soll, wird zum Schauplatz mysteriöser Mordanschläge. Optisch effektvolle, mäßig spannende Mischung aus Western und Kriminalfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)