Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Liebe, Tanz und 1000 Schlager

Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: CCC
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 14.10.1955/30.6.1961 Kino DDR

Darsteller: Caterina Valente (Caterina), Peter Alexander (Peter Alexander), Werner Fuetterer (Herr Heidemann), Rudolf Platte (Herr Sauer), Ruth Stephan (Wicky Winkler), Willy A. Kleinau (Luigi, der Schmied), Bruno W. Pantel (Mallwitz)

Produzent: Artur Brauner, Peter Wehrand

Regie: Paul Martin

Drehbuch: Curth Flatow, Paul Martin, Frederick Kohner

Kamera: Karl Loeb

Musik: Heinz Gietz

Schnitt: Walter Wischniewsky

Vorlage: Frederick Kohner

Inhalt

Eine arme, aber begabte junge Frau aus Italien bringt es trotz vieler Widerstände als Schlagersängerin zu Ruhm. Ein anspruchsloser Revue- und Schlagerfilm in der Art einer musikalischen Starparade". Das ausgelassen inszenierte Nichts erhält einen gewissen Reiz durch seine Unbekümmertheit sowie den Charme von Caterina Valente."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)