Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Boß (1985)

Originaltitel: HOLD-UP

Komödie, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Cerito/Ariane/Cine Video Inc.
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 2.1.1986/12.6.1988 Video/1.11.1999 DVD
DVD-Anbieter: VCL (1.85:1, DD2.0 dt.)

Darsteller: Jean-Paul Belmondo (Grimm), Guy Marchand (Georges), Kim Cattrall (Lise), Jean-Pierre Marielle (Simon Fleury), Tex Konig (Larsky)

Produzent: Alain Belmondo, Alexandre Mnouchkine, Denis Héroux

Regie: Alexandre Arcady

Drehbuch: Francis Veber, Daniel Saint-Hamont, Alexandre Arcady

Kamera: Richard Ciupka

Musik: Serge Franklin

Schnitt: Joëlle van Effenterre

Vorlage: Jay Cronley

Inhalt

Als Clown verkleidet, überfällt ein Ganove mit zwei Helfern eine Bank in Montreal. Der Coup gelingt - und nach einigen Schwierigkeiten auch die Flucht nach Rom. Komödiantisch angelegter Kriminalfilm, der nur im ersten Drittel überzeugend wirkt und ansonsten mit sattsam bekannten Versatzstücken des Genres aufwartet. Ganz auf Jean-Paul Belmondo abgestimmte Unterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)