Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Watership down

Originaltitel: WATERSHIP DOWN, Verweistitel: Unten am Fluß

Kinderfilm, Literaturverfilmung, Zeichentrickfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Nepenthe
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 14.11.1980/7.12.2000 Video

Produzent: Martin Rosen

Regie: Martin Rosen, Tony Guy

Drehbuch: Martin Rosen

Kamera: Philip Duncan

Musik: Angela Morley, Malcolm Williamson, Mike Batt

Schnitt: Terry Rawlings

Vorlage: Richard Adams

Inhalt

Von der Vorahnung einer Katastrophe getrieben, bricht eine Kaninchensippe auf und findet nach vielen Abenteuern und Bedrängnissen eine neue Heimat. Ein reizvoller, detailverliebter Zeichentrickfilm, der wegen seiner vielschichtigen Bezüge zur menschlichen Existenz Aufmerksamkeit verdient. Der intelligent und fantasievoll gemachte Film urteilt in seinen kritischen Ansätzen oft bitter über gesellschaftliche Zustände und menschliche Verhaltensweisen wie Machtmißbrauch, ungerechte Besitzverhältnisse und die zunehmende Zerstörung der Natur. Sein lebensbejahender Optimismus deutet jedoch auch die Möglichkeit der Veränderung dieser Verhältnisse an. (Alternativtitel: Unten am Fluß")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)