Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Made in Heaven

Originaltitel: MADE IN HEAVEN

Liebesfilm, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1987
Produktionsfirma: Lorimar
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 14.1.1988/17.1.1989 Video

Darsteller: Timothy Hutton (Mike Shea/Elmo Barnett), Kelly McGillis (Annie/Allyson), Maureen Stapleton (Tante Lisa), Ann Wedgeworth (Annette Shea), Don Murray (Ben Chandler), James Gammon (Steve Shea, Mikes Vater), Mare Winningham (Brenda Carlucci), Debra Winger, Amanda Plummer (Wiley Foxx), Ellen Barkin (Lucille), Neil Young (Trucker), Tom Petty (Stanky), John Considine (Engel mit Hut)

Produzent: Raynold Gideon, Bruce A. Evans, David Blocker

Regie: Alan Rudolph

Drehbuch: Bruce A. Evans, Raynold Gideon

Kamera: Jan Kiesser

Musik: Mark Isham

Schnitt: Tom Walls

Inhalt

Ein jung Verstorbener verliebt sich im Himmel; als seine Angebetete reinkarniert wird, drängt er darauf, ihr auf die Erde zu folgen. Erst nach vielen Irrwegen findet das Paar zu einem neuen, diesmal irdischen Glück - und das auch nur, weil die Produktionsfirma dem Regisseur ein Happy-End vorschrieb. Handwerklich perfektes, absichtsvoll naives Liebesmärchen, das sich vielfältig und mit liebevoller Ironie der Klischees der melodramatischen Liebesschnulze bedient; spielerisch wird dabei die gesellschaftliche Funktion filmischer Trivialkunst beleuchtet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)