Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Spielbankaffäre

Verweistitel: Parkplatz zur großen Sehnsucht

Kriminalfilm

Produktionsland: DDR/Schweden
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 13.9.1957 Kino DDR/1958 Kino BRD

Darsteller: Gertrud Kückelmann (Sybille), Jan Hendriks (Gerhard), Rudolf Forster (Gallinger), Peter Pasetti (Dr. Busch), Willy A. Kleinau (Martinez)

Regie: Artur Pohl

Drehbuch: Artur Pohl

Kamera: Joachim Hasler

Musik: Martin Böttcher

Schnitt: Hildegard Tegener

Inhalt

Eine Schauspielschülerin gerät unschuldig in eine Spielbankaffäre um gefälschte Jetons. Tendenziöser DEFA-Film, der kaum unterhält, sondern Klischees des kapitalistischen Westens aneinanderreiht. In der DDR-Kritik wurde der Film als Beispiel für Revisionismus und bürgerliche Infiltration angeprangert, in der Bundesrepublik wurde er als antiwestliche Propaganda empfunden. (Alternativtitel: Parkplatz zur großen Sehnsucht")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)