Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Teuflische

Originaltitel: LA CASA DELL'ESCORCISMO

Horrorfilm

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Euro America/Tecisa
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 1985 Video/11.8.1986 HR/NDR

Darsteller: Telly Savalas (Leandro/Satan), Elke Sommer (Lisa/Helena), Robert Alda (Pater Michel), Alida Valli (Gräfin), Alessio Orano (Sohn), Gabriele Tinti (Chauffeur)

Produzent: Alfred Leone

Regie: Mario Bava

Drehbuch: Alfred Leone, Alberto Cittini

Musik: Carlo Savina

Inhalt

Filmisches Gruselkabinett, in dem es um die Inkarnation des Teufels in einem jungen Mann geht, der mit seiner Mutter in einem geheimnisvollen Schloß lebt und makabre Morde begeht. Eine von ihm angelockte junge Frau wird Opfer seiner Experimente, in denen sein krankhaftes Hirn übersinnliche Horror-Szenen fabriziert. Langweilig, mit viel Leerlauf inszeniert.