Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kaskade rückwärts

Frauenfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Babelsberg""
Länge: 93 Minuten
Erstauffuehrung: 10.2.1984 Kino DDR/2.8.1986 DFF 1/21.1.1988/13.11.2001 Video

Darsteller: Marion Wiegmann (Maja Wegner), Johanna Schall (Carola Brehme), Siegfried Höchst (Gerd K.), Jaecki Schwarz (Toni), Achim Wolf (Ali)

Produzent: Erich Kühne, Manfred Renger

Regie: Iris Gusner

Drehbuch: Iris Gusner, Roland Kästner

Kamera: Roland Dressel

Musik: Gerhard Rosenfeld, Christian Kozik

Schnitt: Karin Kusche

Inhalt

Eine verwitwete Frau Mitte Dreißig fängt noch einmal von vorne an: Sie verkauft ihr Landhaus, zieht in die Großstadt, wird Zugschaffnerin und findet einen neuen Lebensgefährten. Zwischen Romantik und Satire ausbalanciertes Frauenschicksal mit ironischen Seitenhieben auf den Alltag in der DDR. Hervorragend das Spiel der Hauptdarstellerin.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)