Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Terror in der Oper

Originaltitel: TERROR AT THE OPERA, Verweistitel: Opera

Horrorfilm, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Orion
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 5.12.1989 Video/3.10.1992 ARD

Darsteller: Christina Marsillach (Betty), Ian Charleson (Marco), Urbano Barberini (Alan), William McNamara (Urbano), Antonella Vitale (marion)

Produzent: Dario Argento

Regie: Dario Argento

Drehbuch: Dario Argento, Franco Ferrini

Kamera: Ronnie Taylor

Schnitt: Franco Fraticelli

Inhalt

Nach dem Unfall einer Opern-Diva erhält deren Schülerin die Chance ihres Lebens und steht in Verdis Macbeth" in der Mailänder Scala auf der Bühne. Ihr Erfolg wird bald durch kleine Zwischenfälle überschattet. Während einer Liebesnacht dringt eine vermummte Gestalt in ihr Zimmer ein und tötet ihren Geliebten. Der Mord ist jedoch erst der Anfang eines grauenhaften Gemetzels, als dessen Urheber sich der mit den Ermittlungen beauftragte Polizist herausstellt. Ein blutrünstiger Horror-Thriller, der allzu spekulativ auf die Darstellung psychopathischer Mordlust setzt. (Fernsehtitel: "Im Zeichen des Raben"; Titel auch: "Opera")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)