Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Maurice

Originaltitel: MAURICE

Drama, Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1986/87
Produktionsfirma: Merchant/Ivory
Länge: 140 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 28.1.1988/25.10.1988 Video/2.10.2009 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl./dt.)

Darsteller: James Wilby (Maurice), Hugh Grant (Clive Durham), Rupert Graves (Alec Scudder), Denholm Elliott (Dr. Barry), Simon Callow (Mr. Ducie), Billie Whitelaw, Ben Kingsley, Judy Parfitt

Produzent: Ismail Merchant

Regie: James Ivory

Drehbuch: James Ivory, Kit Hesketh-Harvey

Kamera: Pierre Lhomme

Musik: Richard Robbins

Schnitt: Katherine Wenning

Vorlage: E.M. Forster

Auszeichnungen

Venedig (1987, Silberner Löwe), Venedig (1987, Bester Darsteller – Hugh Grant), Venedig (1987, Bester Darsteller – James Wilby)

Inhalt

Zwei Jugendliche, Angehörige der englischen Oberschicht vor dem Ersten Weltkrieg, erliegen während ihres Studiums in Cambridge homoerotischen Schwärmereien. Während der eine dem gesellschaftlichen Druck nicht standhalten kann, findet der andere in der Beziehung zu einem Wildhüter Erfüllung. Die Verfilmung eines Romans von E.M. Foster beschreibt ebenso sorgfältig wie kritisch eine Welt, in der moralischer Anspruch und gesellschaftliche Wirklichkeit weit auseinander klaffen. Der hohe ästhetische Reiz des Films ist, da er die Probleme glättet, zugleich seine Schwäche.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)