Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Zürcher Verlobung

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Real
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 16.4.1957/6.4.1968 ZDF/11.9.1964 Kino DDR/6.3.1971 DFF 2

Darsteller: Liselotte Pulver (Juliana Thomas), Paul Hubschmid (Jean Berner), Bernhard Wicki (Paul Frank (Büffel")"), Werner Finck (Onkel Julius), Rudolf Platte (Edgar Stefan), Roland Kaiser

Produzent: Gyula Trebitsch

Regie: Helmut Käutner

Drehbuch: Heinz Tauck, Helmut Käutner

Kamera: Heinz Pehlke

Musik: Michael Jary

Schnitt: Klaus Dudenhöfer

Vorlage: Barbara Noack

Inhalt

Eine Amateurschriftstellerin, deren Heimatfilmmanuskript realisiert werden soll, schwankt in ihrer Zuneigung zwischen zwei verschiedenen Männern und erwählt nach Umwegen den etwas brummigen Filmregisseur mit kleinem Sohn. Charmante Komödie mit vergnüglichen Seitenhieben auf die deutsche Filmbranche und voller augenzwinkernder Ironie; vorzüglich auch das Spiel der Hauptdarsteller.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)