Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mit eisernen Fäusten

Originaltitel: THE SCALPHUNTERS

Komödie, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Bristol/Norlan
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 8.11.1968

Darsteller: Burt Lancaster (Joe Bass), Shelley Winters (Kate), Telly Savalas (Jim Howie), Ossie Davis (Joseph Winfield Lee), Armando Silvestre (Schwarze Krähe""), Dan Vadis (Yuma), Dabney Coleman (Jed), Chuck Roberson (Kopfgeldjäger)

Produzent: Jules Levy, Arthur Gardner, Arnold Laven

Regie: Sydney Pollack

Drehbuch: William Norton

Kamera: Duke Callaghan, Richard Moore

Musik: Elmer Bernstein

Schnitt: John Woodcock

Inhalt

Ein ehemaliger schwarzer Sklave, der lange hilflos den Gesetzen und den Helden" des Westens ausgeliefert war, greift schließlich selbst zur Gewalt und nimmt mit einem Trapper zusammen den Kampf gegen eine Skalpjägerbande auf. Elegant inszenierter Western, in dem sich das politische Klima der 60er Jahre niederschlägt: Nachdem er zunächst Gewalt als legitimes Mittel gegen Unterdrückung propagiert hat, schwächt der versöhnliche Schluß diese Stoßrichtung ab."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)