Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Highway 2 - Auf dem Highway ist wieder die Hölle los

Originaltitel: THE CANNONBALL RUN II

Aus der Serie Auf dem Highway ist die Hölle los: Auf dem Highway ist die Hölle los (1980), Highway 2 - Auf dem Highway ist wieder die Hölle los (1983)

Actionfilm, Sportfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Golden Harvest
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 24.8.1984

Darsteller: Burt Reynolds (J.J. McClure), Dom DeLuise (Victor), Dean Martin (Jamie Blake), Sammy Davis jr. (Fenderbaum), Jamie Farr (Der Scheich), Marilu Henner (Betty), Telly Savalas (Hymie Kaplan), Shirley MacLaine (Veronica), Jackie Chan (Jackie Chan), Frank Sinatra (Frank Sinatra), Henry Silva

Produzent: Raymond Chow, Albert S. Ruddy

Regie: Hal Needham

Drehbuch: Harvey Miller, Albert S. Ruddy, Hal Needham

Kamera: Nick McLean

Musik: Al Capps

Schnitt: William Gordean

Inhalt

Die Teilnehmer eines illegalen Autorennens durch die Vereinigten Staaten kämpfen um eine hohe Geldsumme, die ein Ölscheich gestiftet hat. Als dieser mitsamt der Prämie entführt wird, schließen sich die Konkurrenten vorübergehend zur Befreiungsaktion zusammen. Fortsetzung des Erfolgsfilms Auf dem Highway ist die Hölle los", die den bekannten Mustern folgt. Die mit schnellen Autos, einigen Filmzitaten und Selbstdarstellungen berühmter Stars gespickten Episoden bieten mehr Langeweile als Unterhaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)