Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

In der Hölle von Missouri

Originaltitel: CALIFORNIA PASSAGE, Verweistitel: Hölle von Missouri

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Republic
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 30.11.1951

Darsteller: Forrest Tucker (Mike Prescott), Adele Mara (Beth Martin), Jim Davis (Linc Corey), Peter Miles (Tommy Martin), Estelita Rodriguez (Maria Sanchez), Charles Kemper (Willy), Bill Williams (Bob Martin), Rhys Williams (Norris), Paul Fix (Whalen), Francis McDonald (Kane/Recorder), Edward Waller (Walter), Iron Eyes Cody (Indianer), Ruth Brennan (Stella)

Produzent: Joseph Kane

Regie: Joseph Kane

Drehbuch: James Edward Grant

Kamera: John MacBurnie

Musik: Nathan Scott

Schnitt: Arthur Roberts

Inhalt

Ein rechtschaffener Cowboy kann sich von dem Verdacht, der Kopf einer Gangsterbande zu sein, befreien, die wahren Täter entlarven und eine junge Frau zum Traualtar führen. Solide inszenierter Western nach gängigen Mustern; temperamentvoll-routiniert gespielt. (Alternativtitel: Hölle von Missouri")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)