Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das schönste Freudenhaus in Texas

Originaltitel: THE BEST LITTLE WHOREHOUSE IN TEXAS

Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Universal/RKO General
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 18.11.1982

Darsteller: Burt Reynolds (Sheriff Ed Earl Dood), Dolly Parton (Mona), Dom DeLuise (Melvin P. Thorpe), Charles Durning (Gouverneur), Jim Nabors (Hilfssheriff Fred)

Produzent: Thomas L. Miller, Robert L. Boyett

Regie: Colin Higgins

Drehbuch: Larry L. King, Peter Masterson, Colin Higgins

Kamera: William A. Fraker

Musik: Patrick Williams, Gregg Perry, Caroll Hall

Schnitt: Pembroke J. Herring

Vorlage: Larry L. King, Peter Masterson

Inhalt

In einer texanischen Stadt ist die Hölle los, als das Fernsehen aufdeckt, daß dort unter den Augen der Obrigkeit ein Bordell betrieben wird. Enthält die Geschichte auch manch treffenden Seitenhieb auf die bürgerliche Scheinheiligkeit, so ist sie als Musical enttäuschend: Die Melodien sind einfallslos, und zündende Songs fehlen ganz.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)