Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Menschen im Hotel (1932)

Originaltitel: GRAND HOTEL

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1932
Produktionsfirma: MGM
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 14.2.1933/3.4.1985 DFF 2

Darsteller: Greta Garbo (Grusinskaya), John Barrymore (Baron Felix v. Gaigern), Joan Crawford (Flämmchen), Wallace Beery (Generaldirektor Preysing), Lionel Barrymore (Otto Kringelein), Jean Hersholt (Senf), Robert McWade (Meierheim)

Produzent: Paul Bern, Irving Thalberg

Regie: Edmund Goulding

Drehbuch: William A. Drake

Kamera: William H. Daniels

Musik: Herbert Stothart

Schnitt: Blanche Sewell

Vorlage: Vicki Baum

Auszeichnungen

Oscar (1932, Bester Film – Irving Thalberg)

Inhalt

Ein Querschnitt durch das betriebsame Leben in einem Luxushotel, nach dem bekannten Roman von Vicki Baum. Der Greta-Garbo-Film hat bis heute dank der großen schauspielerischen Leistungen kaum etwas von seiner packenden Wirkung verloren. Störend bemerkbar macht sich die oberflächliche Schicksalskonstruktion der Romanvorlage.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)