Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Mann, der zweimal lebte

Originaltitel: SECONDS

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Joel Gibraltar
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 6.1.1967

Darsteller: Rock Hudson (Antiochus Tony" Wilson"), Salome Jens (Nora Marcus), John Randolph (Arthur Hamilton), Frances Reid (Emily Hamilton), Murray Hamilton (Charlie Evans)

Produzent: Edward Lewis

Regie: John Frankenheimer

Drehbuch: Lewis John Carlino

Kamera: James Wong Howe

Musik: Jerry Goldsmith

Schnitt: Ferris Webster, David Webster

Vorlage: David Ely

Inhalt

Ein fünfzigjähriger Bankier läßt sich durch eine mysteriöse Organisation mittels plastischer Operationen verjüngen und in ein neues Dasein versetzen. Die plumpe, streckenweise abgeschmackte Umsetzung als Schauergeschichte verschenkt die recht reizvolle Ausgangsidee.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)