Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Im Dutzend billiger (1950)

Originaltitel: CHEAPER BY THE DOZEN

Aus der Serie Im Dutzend billiger: Im Dutzend billiger (1950) (1950), Im Dutzend heiratsfähig (1952)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 20.9.1951/25.12.1971 ZDF

Darsteller: Clifton Webb (Fred Bunker Gilbreth), Jeanne Crain (Ann), Myrna Loy (Lilian Gilbreth), Betty Lynn (Libby Lancaster), Edgar Buchanan (Dr. Burton), Barbara Bates (Ernestine), Mildred Natwick (Mrs. Mebane), Sara Allgood (Mrs. Monahan)

Produzent: Lamar Trotti

Regie: Walter Lang

Drehbuch: Lamar Trotti

Kamera: Leon Shamroy

Musik: Cyril J. Mockridge

Schnitt: J. Watson Webb

Vorlage: Ernestine Gilbreth Carey, Frank B. Gilbreth jr.

Inhalt

Humorvoll-besinnliche Familienkomödie, in der ein Spezialist für Bewegungsrationalisierung" auch seine zwölf Kinder nach seinen originellen Methoden erzieht. Charmante Unterhaltung für die ganze Familie, getragen von einem wunderbaren Hauptdarsteller. (Remake: "Im Dutzend billiger", 2003)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)