Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Rabbi im Wilden Westen

Originaltitel: THE FRISCO KID, Verweistitel: Frisco Kid (1979)

Komödie, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Warner
Länge: 119 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 27.9.1979

Darsteller: Gene Wilder (Rabbi Avram Belinski), Harrison Ford (Tommy), Ramon Bieri (Mr. Jones), Val Bisoglio (Häuptling), George DiCenzo (Darryl Diggs), Leo Fuchs (Oberrabbiner), George DiCenzo (Darryl Diggs), Penny Pyser (Rosalie), Jack Somack (Samuel Bender), Beege Barkett (Sarah Mindl), Shay Duffin (O'Leary)

Produzent: Mace Neufeld

Regie: Robert Aldrich

Drehbuch: Michael Elias, Frank Shaw

Kamera: Robert B. Hauser

Musik: Frank De Vol

Schnitt: Maury Winetrobe, Irving Rosenblum, Jack Horger

Inhalt

Die Odyssee eines etwas tolpatschigen jungen Rabbiners um 1850 von Polen zu der ihm bestimmten Gemeinde in Philadelphia. Ebenso flott wie geistreich inszenierte Komödie, die freilich nur die Zuschauer begeistern wird, die ein Gespür für die Überlieferung der jiddischen Kultur haben. (TV-Titel auch: Frisco Kid")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)