Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Getaway

Originaltitel: THE GETAWAY, Verweistitel: Ein Mann explodiert

Gangsterfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Solar/First Artists
Länge: 121 Minuten
FSK: ab 16; nf (früher 18)
Erstauffuehrung: 4.5.1973/7.12.1998 DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, Mono engl./dt.), USA Import Warner (16:9, 2.35:1, Mono engl.)

Darsteller: Steve McQueen (Doc McCoy), Ali MacGraw (Carol McCoy), Sally Struthers (Fran Clinton), Ben Johnson (Jack Benyon), Al Lettieri (Rudy Butler)

Produzent: David Foster, Mitchell Brower

Regie: Sam Peckinpah

Drehbuch: Walter Hill

Kamera: Lucien Ballard

Musik: Quincy Jones

Schnitt: Robert L. Wolfe

Vorlage: Jim Thompson

Inhalt

Ein Gangster flüchtet mit seiner Frau und einer halben Million geraubter Dollar unter Zurücklassung vieler Leichen über die amerikanisch-mexikanische Grenze. Brillant inszenierter Thriller, der sein Thema, das Problem des naiven Verhältnisses der amerikanischen Gesellschaft zur Gewalt, nachdrücklich in die Genrehandlung einbettet, auch wenn es gelegentlich durch die reißerische und brutale Fassade verdeckt wird. (Alternativtitel: Ein Mann explodiert", "The Getaway - Ihre Chance ist gleich null")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)