Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vergessene Stunde

Originaltitel: BLACK ANGEL, Verweistitel: Schwarzer Engel (1946)

Kriminalfilm, Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1946
Produktionsfirma: Universal
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 2.6.1950

Darsteller: Dan Duryea (Martin Blair), June Vincent (Catherine), Peter Lorre (Marko), John Phillips (Kirk Bennett), Broderick Crawford (Captain Flood)

Produzent: Tom Knight, Roy William Neill

Regie: Roy William Neill

Drehbuch: Roy Chanslor

Kamera: Paul Ivano

Musik: Frank Skinner

Schnitt: Saul A. Goodkind

Vorlage: Cornell Woolrich

Inhalt

Ein Alkoholiker versucht vergeblich, seine Frau, die sich einem anderen zugewandt hat, zurückzugewinnen. Als sie ermordet aufgefunden wird, wird ihr Geliebter für die Tat verurteilt. Zusammen mit dessen Frau macht sich der Trinker auf die Suche nach dem Mörder und erkennt während eines Alkoholexzesses, daß seine Erinnerung ausgesetzt und er selbst die Tat begangen hat. Atmosphärisch und darstellerisch origineller B-Krimi in der Tradition der Schwarzen Serie", der zusätzlichen Reiz aus der ungewöhnlichen Vorlage bezieht. (Fernsehtitel: "Schwarzer Engel")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)