Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Chaoten-Team

Originaltitel: DISORDERLIES, Verweistitel: The Fat Boys - Das Chaoten-Team

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1986
Produktionsfirma: Jackson Prod.
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 6; f (Video 12)
Erstauffuehrung: 16.6.1988 Video/24.11.1988 Kino

Darsteller: Mark Morales (Markie/Rollmops), Darren Robinson (Buffy/ Boulette), Damon Wimbley (Kool Rock/Roulade), Troy Beyer (Carla), Marco Rodriguez (Louis Montana)

Produzent: Michael Schultz, George Jackson, Michael Jaffe

Regie: Michael Schultz

Drehbuch: Mark Feldberg, Mitchell Klebenoff

Kamera: Rolf Kesterman

Musik: Art of Noise

Schnitt: Ned Humphreys

Inhalt

Ein hochverschuldeter Mann engagiert drei tölpelhafte Pfleger für seinen sterbenskranken Erbonkel. Statt diesen zu Tode zu pflegen, heitern sie ihn mit ihren Eskapaden derart auf, daß er wieder gesund wird. Stumpfsinniges Lustspiel voller Klischeefiguren, vor allem Farbiger, die wie in solchen Filmen gewohnt als dumm, fett und gefräßig charakterisiert werden. (Nach dem Erfolg der Videoauswertung kam der Film unter dem Titel Die Fat Boys als Chaoten Team" auch in die Kinos.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)