Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Um 9 Uhr geht die Erde unter

Originaltitel: CITY BENEATH THE SEA, Verweistitel: Um neun Uhr geht die Erde unter

Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Kent Prod.
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 16.7.1971

Darsteller: Stuart Whitman (Admiral Matthews), Robert Wagner (Brett), Rosemary Forsyth (Lia Holmes), Burr DeBenning (Aguila), Robert Colbert (Cmdr. Patterson), Susana Miranda (Elena), Richard Basehart (Präsident), Joseph Cotten (Dr. Ziegler), James Darren (Dr. Talty), Whit Bissell (Prof. Holmes), Larry Pennell (Bill Holmes), Edward G. Robinson jr.

Regie: Irwin Allen

Drehbuch: John Meredyth Lucas

Kamera: Kenneth Peach

Musik: Richard Lasalle

Schnitt: James Baiotto

Effekt: L.B. Abbott, L.B. Abbott, Art Cruikshank, Art Cruikshank, John C. Caldwell, John C. Caldwell

Vorlage: Irwin Allen

Inhalt

Im Jahr 2053 sollen die Goldbestände und das spaltbare Material der von schweren Erdbeben bedrohten Vereinigten Staaten in Sicherheit gebracht werden. Aber Pacifica, einer Stadt auf dem Meeresboden, droht durch einen bevorstehenden Meteoriten-Einschlag und durch die Goldgier einiger Offiziere selbst Gefahr. Naiver Science-Fiction-Film ohne inszenatorische Besonderheiten. Sein geringer Unterhaltungswert basiert auf unfreiwilliger Komik.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)