Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Piefke, der Schrecken der Kompanie

Verweistitel: Harald Juhnke, der Schrecken der Kompanie

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Arca
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 30.10.1958

Darsteller: Harald Juhnke, Hubert von Meyerinck, Rolf Weih, Herbert Weißbach, Ewald Wenck

Produzent: Alfred Bittins

Regie: Wolfgang Wehrum

Drehbuch: Hanns H. Fischer, Heinz Fiedler

Kamera: Otto Baecker

Musik: Peter Igelhoff

Schnitt: Liselotte Schumacher

Inhalt

Während der Sohn des Landesfürsten unerkannt ein Jahr in der Armee dienen soll, sucht man sich einen vertrottelten Doppelgänger, der in groteske Verwirrungen gerät. Um 1910 angesiedelte Verwechslungskomödie mit viel Klamauk und derben Zoten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)