Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Willkommen in der blutigen Stadt

Originaltitel: WELCOME TO BLOOD CITY

Science-Fiction-Film, Western

Produktionsland: Großbritannien/Kanada
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: EMI/Herberman Prod.
Länge: 96 Minuten
Erstauffuehrung: 1982 Video

Darsteller: Keir Dullea (Lewis), Jack Palance (Frendlander), Samantha Eggar (Katherine), Hollis McLaren (Martine), Chris Wiggins (Gellor), Barry Morse (Supervisor), Henry Ramer (Chumley), Allan Royal (Peter), John Evans (Lyle)

Produzent: Len Herberman

Regie: Peter Sasdy

Drehbuch: Stephen Schneck, Michael Winder

Kamera: Reginald H. Morris

Musik: Roy Budd

Schnitt: Keith Palmer

Inhalt

Wissenschaftler versetzen Menschen in eine Scheinwelt, in der sie nach grausamen Wildwest-Gesetzen um ihr Überleben kämpfen müssen. Dieses Planspiel hat den Zweck, eine Elite für einen Krieg auszuwählen. Ein handwerklich recht geschickter Science-Fiction-Film, dessen Kritik am Mißbrauch moderner Technik und an der Manipulation des Menschen letztlich aber der Faszination dieses Gedankens unterliegt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)