Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sergeant Waters - Eine Soldatengeschichte

Originaltitel: A SOLDIER'S STORY

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 12.4.1985/6.9.2001 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD4.0 engl., Mono dt.)

Darsteller: Howard E. Rollins jr. (Davenport), Adolph Caesar (Sgt. Waters), Dennis Lipscomb (Taylor), Art Evans (Wilkie), Denzel Washington (Peterson), Larry Riley (C.J. Memphis), Patti LaBelle (Big Mary)

Produzent: Norman Jewison, Ronald L. Schwary, Patrick Palmer

Regie: Norman Jewison

Drehbuch: Charles Fuller

Kamera: Russell Boyd

Musik: Herbie Hancock

Schnitt: Mark Warner, Caroline Biggerstaff

Vorlage: Charles Fuller

Inhalt

Ein schwarzer Hauptmann wird 1944 aus Washington in ein Infanterie-Camp farbiger Soldaten in den Südstaaten abkommandiert, um den Tod eines wenig beliebten Unteroffiziers aufzuklären. Ein ausgezeichnet erzähltes und überzeugend gespieltes Psychodrama über die Verbindung von gesellschaftlicher Schuld und persönlicher Sühne, angelegt als Lehrstück für Solidarität, Emanzipation und Toleranz.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)