Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Fahrt nach Bamsdorf

Aus der Serie Die Fahrt nach Bamsdorf: Die Fahrt nach Bamsdorf (1956), Abenteuer in Bamsdorf (1957)

Kinderfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: DEFA, Produktionsgruppe für Jugend- und Kinderfilme
Länge: 39 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 22.12.1956 Kino DDR/29.7.1982 DFF 1

Darsteller: Charlotte Küter (Oma), Bernd Kuss (Toni), Peter Schmidt (Klaus), Petra Kyburg (Rita), Klaus Böhme (Rolf), Günter Wolf (Stippel), Erika Müller-Fürstenau (Mutter)

Produzent: Anni von Zieten

Regie: Konrad Petzold

Drehbuch: Konrad Petzold, Gerhard Baumert

Kamera: Erich Gusko

Musik: Heinz-Friedel Heddenhausen, Erika Enge

Schnitt: Ursula Kahlbaum

Vorlage: Heinz Fiedler

Inhalt

Der zehnjährige Toni darf mit seinem Schwesterchen Rita allein zur Großmutter fahren. Weil er entgegen seinen Versprechen gedankenlos und unaufmerksam ist, kommt es unterwegs zu mancherlei Zwischenfällen. Schlichte, vergnügliche Unterhaltung für Kinder. (Fortsetzung: Abenteuer in Bamsdorf")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)