Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Kind wartet

Originaltitel: A CHILD IS WAITING

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Larcas/United Artists
Länge: 104 Minuten
Erstauffuehrung: 12.5.1976 West 3

Darsteller: Burt Lancaster (Dr. Clark), Judy Garland (Jean Hansen), Gena Rowlands (Mrs. Widdicombe), Bruce Ritchey (Reuben Widdicombe), Paul Stewart (Goodman), Steven Hill (Ted Widdicombe), Gloria McGehee (Mattie), Elizabeth Wilson (Miss Fogarty)

Produzent: Stanley Kramer

Regie: John Cassavetes

Drehbuch: Abby Mann

Kamera: Joseph LaShelle

Musik: Ernest Gold

Schnitt: Gene Fowler jr., Robert C. Jones

Inhalt

Das Beispiel eines verschlossenen 12jährigen Jungen, der von seinen Eltern in eine Anstalt für geistig zurückgebliebene Kinder gebracht wird, verdeutlicht die Bemühungen der Betreuer und die Schwierigkeiten der Behandlung. Ein fast dokumentarischer, trotz mancher Sentimentalitäten fesselnder Film, der hervorhebt, wie wichtig die Einstellung der Umwelt in solchen Fällen ist - ein Plädoyer für Verständnis und Hilfsbereitschaft gegenüber geistig Behinderten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)