Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Wilde Wasser

Originaltitel: WILDE WASSER

Heimatfilm

Produktionsland: BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Astra/Miksch
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 26.10.1962/7.5.1988 DFF 1

Darsteller: Hans von Borsody (Thomas Mautner), Heinrich Gretler (sein Vater), Marianne Hold (Magdalena), Corny Collins (Andrea Sternberg), Friedrich Schönfelder (Herr von Lindner), Sieghardt Rupp, Beppo Brem

Regie: Rudolf Schündler

Drehbuch: Maria von der Osten-Sacken, Hans Billian, Wolf Neumeister

Kamera: Siegfried Hold

Musik: Heinz Neubrand

Inhalt

Die Geschichte vom Sohn eines reichen Sägewerksbesitzers, der nach seinen Verirrungen als Playboy ins Heimattal zurückfindet. Edelkitsch mit verlogenem Welt- und Menschenbild, vollgepackt mit sämtlichen Klischees des Heimatfilms.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)