Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kirschen in Nachbars Garten (1935)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1935
Produktionsfirma: N.F.K.
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 20.12.1935/1.6.1982 DFF 1

Darsteller: Adele Sandrock (Adele Hecht), Karl Valentin (Valentin), Liesl Karlstadt (Liesl), Theo Shall (Theo), Iris Arlan (Hansi)

Regie: Erich Engels

Drehbuch: Erich Engels, Reinhold Bernt, Gernot Bock-Stieber

Kamera: E. Wilhelm Fiedler

Musik: Werner Bochmann

Vorlage: Erich Engels

Inhalt

Etwas verstaubtes, dennoch humorvolles Lustspiel um den ewigen Hader über Kleinigkeiten. Zankapfel zwischen einer schrulligen Alten und einem Hofrat ist ein Entenei, das der Diener des Hofrats nicht ganz legal beschlagnahmt" hat. Film mit amüsanten Kabinettstückchen für Adele Sandrock, Karl Valentin und Liesl Karlstadt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)