Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Züchte Raben...

Originaltitel: CRIA CUERVOS

Drama

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Elias Querejeta
Länge: 112 Minuten
Erstauffuehrung: 3.12.1976 ARD/7.7.1978 Kino

Darsteller: Ana Torrent (Ana), Geraldine Chaplin (Maria, Anas Mutter), Mónica Randall (Paulina), Héctor Alterio (Anselmo, Anas Vater), Mirta Miller (Amelia Gárontes)

Produzent: Elías Querejeta

Regie: Carlos Saura

Drehbuch: Carlos Saura

Kamera: Teo Escamilla

Musik: Federico Mompou

Schnitt: Pablo G. del Amo

Auszeichnungen

Cannes (1976, Großer Spezialpreis)

Inhalt

Das Bild einer faulen, bis ins Mark erstarrten Madrider Patrizierfamilie als Metapher für die in Zwängen erstickende, innerlich zerfallende spanische Gesellschaft. Von Bitterkeit geprägte, hervorragend inszenierte kritische Gesellschaftsanalyse, atmosphärisch ungeheuer dicht, in der Hauptrolle faszinierend gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)