Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Zur Hochzeit meines Bruders

Originaltitel: MY BROTHER'S WEDDING

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Charles Burnett/Gaye Shannon-Burnett
Länge: 116 Minuten
Erstauffuehrung: 3.11.1983 ZDF

Darsteller: Everett Silas, Jessie Holmes, Gaye Shannon-Burnett, Ronnie Bell, Dennis Kemper

Regie: Charles Burnett

Drehbuch: Charles Burnett

Kamera: Charles Burnett

Inhalt

Ein junger Farbiger aus einem Ghetto von Los Angeles gerät in einen moralischen Konflikt, als er vor die Entscheidung gestellt wird, zur Hochzeit seines Bruders oder zur Beerdigung seines besten Freundes zu gehen. An Hand dieser Grundstruktur erzählt der Film mit dokumentarischer Genauigkeit von Alltagserlebnissen, Zufällen und schicksalhaften Verwicklungen der Hauptfigur und beschreibt damit sehr präzise das zwischen Anpassung und Widerstand pendelnde Leben der Schwarzen in den USA.