Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

In den Klauen des Borgia

Originaltitel: PRINCE OF FOXES

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 22.6.1950

Darsteller: Tyrone Power (Andrea Corsini), Orson Welles (Cesare Borgia), Wanda Hendrix (Camilla Verano), Felix Aylmer (Graf Marc Antonio Verano), Everett Sloane (Mario Belli)

Produzent: Sol C. Siegel

Regie: Henry King

Drehbuch: Milton Krims

Kamera: Leon Shamroy

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Barbara McLean

Vorlage: Samuel Shellabarger

Inhalt

Ein italienischer Adliger stellt sich den Heirats- und Mordplänen des skrupellosen Cesare Borgia zur Verfügung, bis er durch die Liebe einer lauteren Fürstentochter zu edlem Heldentum bekehrt wird. Gut gemachtes pseudohistorisches Mantel-und-Degen-Abenteuer in monumentaler Ausstattung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)