Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ico - Das kleine Wildpferd

Originaltitel: ICO - EL CABALLITO VALIENTE, Verweistitel: Ico, das tapfere Fohlen

Abenteuerfilm, Kinderfilm, Zeichentrickfilm

Produktionsland: Argentinien
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Garcia Ferré Prod.
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 1987 Video/12.5.1988 ZDF/14.4.1991 premiere

Produzent: Garcia Ferré

Regie: Garcia Ferré

Drehbuch: Inés Geldstein

Kamera: Osvaldo Dominguez

Musik: Roberto Lar

Schnitt: Silvestre Murua

Inhalt

Ein mutiges, aber naives junges Wildpferd verläßt die beschützende heimatliche Wiese, um das Paradepferd des Königs zu werden. Auf der Burg erlebt es allerlei Abenteuer und überführt den bösen schwarzen Ritter des Diebstahls. Eine recht konstruierte und nicht sehr plausibel erzählte Zeichentrickgeschichte, die nur durch wenige witzige Figuren einigen Reiz gewinnt. (Fernsehtitel: Ico, das tapfere Fohlen")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)