Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lieben Sie Brahms?

Originaltitel: GOODBYE AGAIN

Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Argus
Länge: 119 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 22.9.1961/24.12.1975 DFF 1

Darsteller: Ingrid Bergman (Paula Tessier), Anthony Perkins (Philip Van Der Besh), Yves Montand (Roger Demarest), Jessie Royce Landis (Mrs. Van Der Besh), Jackie Lane (Maisie I), Jean Clarke (Maisie II), Pierre Dux (Maitre Fleury)

Produzent: Anatole Litvak

Regie: Anatole Litvak

Drehbuch: Samuel Taylor

Kamera: Armand Thirard

Musik: Georges Auric

Schnitt: Bert Bates

Vorlage: Françoise Sagan

Auszeichnungen

Cannes (1961, Bester Darsteller – Anthony Perkins)

Inhalt

Eine reife Frau verliebt sich in einen schwärmerischen jungen Mann, kehrt aber ernüchtert zu ihrem leichtlebigen Geliebten zurück. Elegant inszenierte, in der Auslotung der Konflikte jedoch an der Oberfläche bleibende Verfilmung eines Romans von Françoise Sagan, die sich in erster Linie auf das bemerkenswerte Spiel der Hauptdarsteller stützt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)