Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ich kämpfe um dich

Originaltitel: SPELLBOUND

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1945
Produktionsfirma: Selznick
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 29.2.1952/17.11.1969 ZDF/21.2.1981 DFF 1/2.10.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: EuroVideo

Darsteller: Ingrid Bergman (Constance Peterson), Gregory Peck (John Ballantine), John Emery (Dr. Fleurot), Leo G. Carroll (Dr. Murchison), Rhonda Fleming (Mary Carmichael), Michael Chekhov (Dr. Alex Brulov), Donald Curtis (Harry)

Produzent: David O. Selznick

Regie: Alfred Hitchcock

Drehbuch: Ben Hecht, Angus MacPhail

Kamera: George Barnes, Rex Wimpy

Musik: Miklos Rozsa

Schnitt: Hal C. Kern

Vorlage: Francis Beeding

Auszeichnungen

Oscar (1946, Beste Musik: Drama – Miklos Rozsa)

Inhalt

Eine Psychoanalytikerin verliebt sich in den neu in die Klinik gekommenen Chefarzt. Bald aber kommen ihr Zweifel an seiner Identität. Von einer Assistentin wird er des Mordes an einem Kollegen beschuldigt. Die Ärztin hilft dem an Gedächtnisschwund Leidenden durch eine Traumanalyse, seine Vergangenheit zu erkennen, und entlarvt den wirklichen Täter. Kunstvoll gestalteter, bemerkenswert gespielter Hitchcock-Krimi, der die Psycho- und Traumanalyse nicht unbedingt realitätsnah, aber effektvoll in die Handlung einbezieht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)