Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zelig

Originaltitel: ZELIG

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Orion
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.9.1983

Darsteller: Woody Allen (Leonard Zelig), Mia Farrow (Dr. Eudora Fletcher), John Buckwalter (Dr. Sindell), Sol Lomita (Martin Geist), Paul Neves (Dr. Birsky), Susan Sontag (Susan Sontag), Saul Bellow (Saul Bellow), Bruno Bettelheim (Bruno Bettelheim)

Produzent: Robert Greenhut

Regie: Woody Allen

Drehbuch: Woody Allen

Kamera: Gordon Willis

Musik: Dick Hyman

Schnitt: Susan E. Morse

Inhalt

Fiktive Biografie eines menschlichen Chamäleons", dessen Anpassungssucht so weit geht, daß es auch die physischen Eigenschaften der ihn umgebenden Menschen annimmt. In Stil und Gestus eine perfekte Vortäuschung eines gängigen Dokumentarfilms über eine Person der Zeitgeschichte. Eine meisterliche Satire auf Pathos, Verlogenheit, Authentizitätsgehabe und Sensationsgier einer medienbestimmten Öffentlichkeit, aber auch ein filmisches Essay über Identität und Anpassung in der modernen Welt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)