Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

In den Krallen der Gangster

Originaltitel: HOUSE OF SECRETS, Verweistitel: Gangster gegen Interpol

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Julian Wintle Prod.
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 20.4.1957/22.7.1967 ARD/7.2.1976 DFF 1

Darsteller: Michael Craig (Larry Ellis), Julia Arnall (Diana), Brenda de Banzie (Mme. Ballu), David Kossoff (Van de Heide), Gérard Oury (Pindar), Barbara Bates (Judy), Eric Pohlmann (Gratz)

Produzent: Julian Wintle, Vivian A. Cox

Regie: Guy Green

Drehbuch: Robert Buckner, Bryan Forbes

Kamera: Harry Waxman

Musik: Hubert Clifford

Schnitt: Sidney Hayers

Vorlage: Sterling Noel

Inhalt

Da er einem verunglückten Verbrecher zum Verwechseln ähnlich sieht, wird ein englischer Seeoffizier als Polizei-Agent in eine gefährliche Pariser Falschmünzerbande eingeschleust. Trotz wenig überzeugender Handlung dank solider Regie, treffsicheren Buchs und überdurchschnittlicher Kameraarbeit ein spannender Kriminalfilm. (Alternativtitel: Gangster gegen Interpol")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)